Schlagwort: Puma Suede Classic Pink

Puma Creepers Beige Suede neuen Raum Nelson ist seit drei Jahren bei IMSS und koordiniert die Programme Der Kern des

Mit einem herzlichen Lächeln und ausgefeilten Postern, die sie über ihre Herkunftsländer kreierten, begrüßten erwachsene Studenten die Besucher des offenen Hauses der Immigrant and Multikultural Services Society in Williams Lake am 6. November.

Puma Creepers Beige Suede

Während die Gesellschaft mehrere Jahre in der Stadt beheimatet war, zog sie im September in einen größeren Veranstaltungsort im 100 Häuserblock der First Avenue North.

‚Wir haben Platz für den Unterricht und unser eigenes Badezimmer‘, sagte Susan Nelson, Lehrerin für Englischkurse für Erwachsene. ‚Am 10. September hatten wir unsere erste Puma Suede Classic Pink
Klasse in dem neuen Raum.‘

Nelson ist seit drei Jahren bei IMSS und koordiniert die Programme.

‚Der Kern des Sprachenprogramms basiert auf den Leitfäden für kanadische Sprachen, die Einwanderern oder Sprechern anderer Sprachen helfen, in den vier Bereichen Lesen, Schreiben, Sprechen und Zuhören bestimmte Fähigkeiten zu erlangen‘, sagte Nelson.

Zum Beispiel kann ein Schüler der Stufe 1 einige vertraute Wörter verstehen, Leute begrüßen, aber er braucht Hilfe, um zu verstehen, was die Leute auf Englisch sagen.

Mit ihren Schreibfähigkeiten können sie Wörter und Zahlen kopieren und vielleicht kleine Wörter schreiben.

Wenn die Schüler Stufe 8 erreicht haben, können sie schwierige indirekte Fragen über persönliche Erfahrungen, vertraute Themen und allgemeines Wissen verstehen.

‚Sie sind praktisch bereit, ein College oder eine Universität zu besuchen, sobald sie Level 8 abgeschlossen haben‘, sagte Nelson.

Derzeit sind 21 Erwachsene in den Programmen registriert. Sie stammen aus Mazedonien, den Philippinen, Korea, Japan, der Schweiz, Mexiko und China.

Ein Drittel der Kunden haben kanadische Ehepartner, und einige der anderen haben Familienmitglieder in der Gegend leben.

Sie sind von Orten wie dem Lower Mainland hierher gezogen, um näher bei Familienmitgliedern zu sein, die nach Williams Lake gezogen sind. https://en.wikipedia.org/wiki/Puma Andere kommen hierher, um eine authentische kanadische Erfahrung zu erhalten.

‚Vor allem Leute aus Asien. Sie werden in Vancouver ankommen und sehen, dass es sehr Puma Suede Creepers Rihanna
einfach ist, in ihrer Komfortzone zu bleiben, also kommen Puma Creepers Beige Suede
sie hierher, um ihre Erfahrung zu erweitern‘, sagte Nelson.

Die Studenten kommen einander nahe, manche bleiben für ein Jahr, andere sind für zwei oder drei da.

‚Es ist wie eine Selbsthilfegruppe und hat nichts damit zu tun, woher sie kommen. Sie alle hatten die gleiche Erfahrung verloren zu sein. Sie werden wirklich sehr nah. Unsere Weihnachtsfeiern sind wahrscheinlich besser als die meisten Familienweihnachtsfeiern, denke ich ‚, sagte sie.

Erwachsene können sich dafür qualifizieren, die Sprachprogramme kostenlos zu besuchen, wenn sie über 18 Jahre alt sind, an der Erlangung ihrer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung arbeiten oder diese bereits haben.

‚Pflegekräfte fallen in eine andere Kategorie und müssen nicht ihre permanente Aufenthaltsgenehmigung haben. Sie können trotzdem kommen. Diese ‚Oma Nannies‘, die hauptsächlich von den Philippinen kommen, könnten für eine lange Zeit hier sein, oder kurz, wir wissen es nicht, es hängt von ihrer Beschäftigungssituation ab. ‚

Weil sie sich in einer besonders anfälligen Situation befinden, haben sie die Bundesregierung aufgefordert, ihre Verletzlichkeit zu erkennen, und die Regierung hat einige der Anforderungen gelockert, fügte Nelson hinzu.

Nelson ermutigt jeden aus der Gemeinde, der bereit ist, die Studenten als Gastredner zu besuchen, oder lädt sie zu einer Tour durch den Ort ein, an dem sie arbeiten, die Einrichtung, die sie besitzen oder verwalten, oder sogar die Gruppe, mit der sie sich freiwillig melden.

‚Wir sollten einmal im Monat Gastredner haben und jeden Monat Touren in die Gemeinde machen‘, sagte Nelson.

In der Vergangenheit haben sie Ausflüge bis zum Mount Polley Mine, Quesnel Forks gemacht, über Nacht nach Prince George, um zur Health Fair zu gehen, aber im Winter ist es schwieriger.

Sie https://www.al-rafedain.de würde es vorziehen, die Schüler auf Touren in der Stadt mitzunehmen, um ihre Erfahrung zu erweitern und die Gemeinde wissen zu lassen, dass sie hier https://www.al-rafedain.de sind.

‚Ich habe Einladungen zu einigen First Nations-Gruppen in der Stadt verschickt, weil die Schüler ein starkes Interesse daran haben, mehr über die lokalen First Nations Gemeinschaften zu erfahren.‘